Unsere Empfehlung: PV-Anlagenüberwachung, Wechselrichter, Speichersysteme

NEU
TOP
1.623,00 €
TOP
1.611,00 €
TOP
264,00 €
TOP
385,00 €
TOP
Lieferzeit: 1-3 Tage
593,00 €
TOP
437,00 €
TOP
95,80 €
TOP
1.345,00 €
NEU
TOP
2.225,00 €
NEU
TOP
1.942,00 €
NEU
TOP
1.791,00 €
TOP
1.327,00 €
NEU
TOP
1.290,00 €
NEU
TOP
1.226,00 €
NEU
TOP
1.154,00 €
NEU
TOP
849,00 €
TOP
185,00 €
TOP
Lieferzeit: 7-10 Tage
553,00 €
TOP
495,00 €
TOP
318,00 €
TOP
194,00 €
TOP
215,00 €
TOP
95,80 €
TOP
189,00 €
TOP
224,00 €
TOP
221,00 €
TOP
209,00 €
TOP
154,00 €
TOP
209,00 €
TOP
357,00 €
TOP
202,00 €
TOP
Lieferzeit: wird bestellt
1.141,00 €
TOP
1.568,00 €
TOP
ab 583,00 €
TOP
245,00 €
TOP
498,00 €
NEU
TOP
238,00 €
TOP
270,00 €
TOP
3.677,00 €
TOP
572,00 €
TOP
122,00 €
TOP
4.842,00 €
TOP
2.479,00 €
TOP
4.515,00 €
TOP
ab 2.122,00 €
TOP
2.569,00 €
TOP
125,00 €
TOP
105,00 €
TOP
Lieferzeit: 1-3 Tage
528,00 €
TOP
Lieferzeit: 1-3 Tage
464,00 €
TOP
Lieferzeit: 1-3 Tage
412,00 €
TOP
667,00 €
TOP
397,00 €
TOP
7.591,00 €
TOP
5.060,00 €
TOP
Lieferzeit: 1-3 Tage
776,00 €
TOP
3.955,00 €
TOP
Lieferzeit: 1-3 Tage
1.064,00 €
TOP
Lieferzeit: 1-3 Tage
1.014,00 €
TOP
Lieferzeit: 1-3 Tage
951,00 €
TOP
2.078,00 €
TOP
1.990,00 €
TOP
1.676,00 €
TOP
218,00 €
TOP
ab 388,00 €
TOP
ab 351,00 €
TOP
4.645,00 €
TOP
ab 932,00 €
TOP
1.476,00 €
TOP
5.745,00 €
TOP
739,00 €
TOP
969,00 €
TOP
251,00 €
TOP
7.479,00 €

Angebote

-7%
Statt 214,00 €
Nur 199,00 €
-8%
Lieferzeit: 1-3 Tage
Statt 459,00 €
Nur 421,00 €
-48%
Statt 189,00 €
Nur 98,00 €

Neue Artikel: Datenlogger, Fernwartung, Inselsysteme, PV-Werkzeuge

NEU
TOP
1.226,00 €
NEU
Lieferzeit: 1-3 Tage
967,00 €
NEU
Lieferzeit: 1-3 Tage
878,00 €
NEU
Lieferzeit: 1-3 Tage
1,90 €
1,90 € pro Stck
NEU
Lieferzeit: 1-3 Tage
8,50 €
8,50 € pro Stck

Aktuelles über erneuerbare Energie

Grüne Stromerzeugung: Erstes Halbjahr endet mit Rekordmonat (Quelle mission e, Tom Küster)

Die Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energiequellen lag im ersten Halbjahr 2017 etwa 10 % höher als im Vorjahreszeitraum und erreichte insgesamt rund 107 Milliarden Kilowattstunden. Das zeigt eine Auswertung vorläufiger Daten durch die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat).
Strom aus erneuerbaren Energiequellen: Halbjahresbilanz
Die Auswertungen der AGEE-Stat deuten auf ein gutes Jahr für die erneuerbare Stromproduktion. Einen großen Anteil an der positiven Entwicklung hatte mit 19,5 Mrd. Kilowattstunden (kWh) der Juni. Vor allem die fluktuierenden erneuerbaren Energieträger leisteten einen großen Beitrag zur Stromversorgung: So lag die Stromerzeugung aus Photovoltaik mit etwa 6,0 Mrd. kWh auf Rekordniveau; die Windkraftanlagen an Land und auf See erzeugten im Juni für die Jahreszeit ebenfalls überdurchschnittliche 7,2 Mrd. kWh Strom. Die Stromerzeugung aus Biomasse und Wasserkraft erreichte mit 3,7 und 2,1 Mrd. kWh in etwa das Niveau des Vorjahresmonats. weiter>>

Marktprognose: Photovoltaik boomt weiter (Quelle stromauskunft, Björn Katz)

Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) hat zum Auftakt der Weltleitmesse Intersolar Europe in München seine aktuelle Marktprognose für die weitere Entwicklung der Photovoltaik veröffentlicht. Und die geht von einem ebenso anhaltenden wie immensen Solarboom für die kommenden Jahre aus.
BSW-Solar erwartet massive PV-Zubauzahlen
Im Hinblick auf die Zubauzahlen für das laufende Jahr 2017 ist die Marktprognose des BSW-Solar recht konkret: Weltweit erwarte man neue Solarstromanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 80 Gigawatt.weiter>>

Marktprognose: Photovoltaik boomt weiter (Quelle stromauskunft, Björn Katz)

Die mehr oder weniger überraschende SolarWorld-Pleite lässt die Frage nach der Zukunft der deutschen Solarbranche erneut aufkommen. Kann sich der Produktionsstandort Europa gegen die Konkurrenz aus Fernost langfristig behaupten? Oder sollte man sich statt der Fertigung nicht vielmehr auf Innovationen und neue Techniken konzentrieren? An dieser Stelle kommt der große Hoffnungsträger Stromspeicher ins Spiel.Solarenergie
SolarWorld-Pleite: Nur eine Ausnahme?
Gerade einmal drei Monate ist es her, da vermeldete die Interessenvertretung der deutschen Solarbranche einen spürbaren Umschwung, wenn nicht gar Vorzeichen eines neuen Booms: “Die Sonnenfinsternis ist vorbei und die Zeichen stehen endlich wieder auf Wachstum”, titelte der Bundesverband Solarwirtschaft.weiter>>
Weiterführende Fragen, individuelle Beratung und Planung: E-Mail genügt.